URLAUB IN SCH√ĖNSTER UMGEBUNG

Rund um unsere Ferienwohnungen liegen viele Highlights f√ľr Ihren Urlaub in Sch√∂nau am K√∂nigssee zum Greifen nah. Historische Bauten, wildromantische Natur und nat√ľrlich die einzigartige Bergwelt S√ľdbayerns sorgen f√ľr abwechslungsreichen Urlaubsgenuss.

Etwa die schroffen Felsw√§nde des Watzmanns und seiner ganzen ‚ÄěFamilie‚Äú, die zu ausgiebigen Kletter- und Wandertouren einladen. Oder die sanfteren H√§nge des Jenners, auf denen im Winter Skifahrer vom Gipfel bis ins Tal fahren. Ob Sie zur kalten Jahreszeit bei einer Skitour die Gipfel um unsere Ferienwohnungen am K√∂nigssee erklimmen oder im Sommer mit der Jennerbahn die gr√ľnen Almen und gem√ľtlichen Wanderwege besuchen: Hier stehen Sie am Tor zum Nationalpark Berchtesgaden mit all seinen Sch√§tzen.

Markt Berchtesgaden mit seinen markanten Kircht√ľrmen der Stiftskirche und Pfaarkirche zum Watzmann

URLAUB IN MEINER HEIMAT

Auch der Obersalzberg und mit ihm das ber√ľhmte Kehlsteinhaus sind von unseren Ferienwohnungen nahe dem K√∂nigssee schnell und einfach zu erreichen. Begeben Sie sich auf eine Erkundungstour durch die Geschichte Berchtesgadens. Gelegenheit zu einer Zeitreise der besonderen Art haben Sie auch in der nahegelegenen Stadt Salzburg. Die Mozartstadt bietet eine abwechslungsreiche Mischung aus Kultur, Geschichte und Gem√ľtlichkeit, die unbedingt einen Besuch wert ist!

 

GANZ NAH AM K√ĖNIGSSEE.

Unten im Tal, nur wenige Minuten zu Fu√ü von unseren Ferienwohnungen entfernt, erwartet Sie der smaragdgr√ľn schimmernde K√∂nigssee. An seinen Ufern finden Erholungshungrige genau das, wonach Sie suchen. G√∂nnen Sie sich an der Promenade eine Tasse Kaffee oder genie√üen Sie ein St√ľck frisch ger√§uchterten Fisch aus dem K√∂nigssee. Gleiten Sie mit leisen Elektrobooten sanft √ľbers Wasser und besuchen Sie die idyllische Wallfahrtskirche St. Bartholom√§ auf der Halbinsel Hirschau. Die m√§chtige Ostwand des Watzmanns und ihr wundersames Echo begleiten Sie dorthin.

 

❤LICH WILLKOMMEN BEI HILDE GERG

 
 

EINIGE PERS√ĖNLICHE EMPFEHLUNGEN F√úR DEINEN URLAUB BEI UNS

Besuche f√ľr eine herrliche Aussicht das Restaurant und Cafe Windbeutelbaron! Genie√üe die ausgezeichneten Gerichte zu Mittag oder lasse dich am Nachmittag mit den exclusiven Windbeuteln und Torten vers√ľ√üen.¬† Ich wandere gerne von unserem Haus direkt zum https://www.windbeutelbaron.de nach gut 1 Std. ist das Ziel erreicht und die Aussicht zusammen mit der Speisekarte lassen die eine oder andere Schwei√üperle vergessen. Hier gibt es alle wichtigen Informationen zum Windbeutelbaron....

 

Familie am Königssee!
Schwager, Schw√§gerin, Nichte und Neffe treffe ich im Sommer am Fischerst√ľberl in St. Bartholom√§ an. Ein absolute Einkehrempfehlung von mir. Die Familie Amort ist die Fischersfamilie am K√∂nigssee, die Familie hat das Fischrecht am See und betreibt auf der Halbinsel St. Bartholom√§ mit viel Charme und Herzblut das Fischerst√ľberl. Neben frisch ger√§ucherten Forellen oder Renken bekommt man rund um das Thema Fisch einige K√∂stlichkeiten auf den Gaumen. Gerne k√∂nnen Sie sich auch f√ľr die Brotzeit auf unserm gem√ľtlichen Balkon eine ger√§ucherte Forelle mit heraus nehmen. Allerlei Wissenswertes zum Fischer vom K√∂nigssee findest Du hier....

 

Soleleitungsweg in der Ramsau
F√ľr flache Wanderungen empfehle ich ihnen sehr gerne den Soleleitungsweg, dieser f√ľhrt vom Gasthaus Zipfh√§usl in eine Richtung zum Taubensee, in die andere Richtung zum Gasthaus S√∂ldenk√∂pfl, dieser Teil des Soleleitungswegs wird im Winter ger√§umt und bietet einen tollen Ausblick, zumeist ist er sehr sonnig (ausser bei schlechtem Wetter). Der Soleleitungsweg beginnt schon in der Ramsau, der erste Teil des Weges ist aber nicht so flach wie oben beschrieben.

 

Ausgangspunkt Parkplatz Hammerstiel

  • Gr√ľnstein
    Ein herrlicher Aussichtpunkt im Talkessel, bewundern Sie die Bergriesen Hohes Brett, G√∂ll und Jenner von der gegen√ľberliegenden Perspektive. Die Wanderung ist auch mit Kindern gut zu meistern. Kurz vor dem Gipfel erreichen Sie die Gr√ľnsteinh√ľtte zur St√§rkung. Vom Parkplatz Hammerstiel aus ist der Gipfel in ca. 1.20 min zu erreichen. Halten Sie sich am Parkplatz gleich am Anfang auf der linken Seite, hier ist der Zugang zum Steig Richtung Gr√ľnstein. Etwas weiter oben haben Sie dann die M√∂glichkeit auf der Schotterstra√üe weiter zu gehen oder links in den Steig abzubiegen. Ich pers√∂nlich bevorzuge den Steig, weil man dort recht sch√∂n durch das Gel√§nde aufsteigen kann.
  • Schappachalm
    Wenn Sie beim Parkplatz ganz nach hinten gehen und dann dem Weg folgen, kommen Sie auf die Forststra√üe die zu K√ľhroint f√ľhrt, auf ungef√§hr halber Strecke finden Sie die Schappachalm. Sehr zu empfehlen sind dort die selbstgemachten K√§sesorten und ein guter Speckteller. Genie√üen Sie die angehnehme Wanderung auch mit Kindern, die rund um die Alm auch gut auf den Wiesen spielen k√∂nnen. Hier werden Sie auch K√ľhe auf dem Weg treffen.
  • Stumalm
    Genau wie auf dem Weg zur Schappachalm beginnt der Forstweg am Ende des Parkplatzes Hammerstiel, folgen Sie diesem bis zu einer Weggabelung, gerade aus geht es Richtung Schappachalm und K√ľhroint, biegen Sie hier rechts ab und wandern Sie weiter bis zur Stubenalm. Mit herrlicher Aussicht und guter Brotzeit werden Sie nach dem Aufstieg verw√∂hnt.

 

Preisbergalm (Dieses Almgebiet liegt im Jennergebiet
Der Ausgangspunkt ist entweder der Parkplatz Vorderbrand ‚Äď von dem aus man zuerst Richtung Mittelstation wandert und dann weiter dem Weg folgend, bis man wieder nach unten geht, um an einer Kreuzung Richtung Prie√übergalm nach links abbiegt. *Von dort aus geht es einige Meter steil nach oben, oben angekommen h√§lt man sich rechts, kommt an der Brennh√ľtte vorbei und geht das letzte St√ľck weiter zu den Priesbergalmen. Einige der Almen sind im Sommer bewirtet und man bekommt selbstgemachten K√§se und andere gute Brotzeiten sowie Getr√§nke zur St√§rkung.

Startet man die Wanderung von unserem Haus, geht man zuerst nach unten Richtung Jennerbahn, biegt dann bei der Hochbahnstra√üe links ab Richtung ‚Äď Bergauf! Diesen Weg folgt man, vorbei an der Mitterkaseralm und dem Abzweig Gotzenalm/Kessel, bis man an die Abzweigung zur Prie√übergalm etwas oberhalb kommt.
*Dies ist dann die Zusammenkunft der Wege, wie oben beschrieben.

 

Der Hintersee
Einer meiner Lieblingsorte ist mit Sicherheit der Hintersee, er liegt so herrlich, still in die Natur eingebunden. Bei seiner Umrundung hat man teilweise das Gef√ľhl mitten in den H√ľgeln und Felsen der Naturwesen zu stehen, eingebunden in die Fabelwelt. Etwas weiter unterhalb des Hintersees, aber auch mit einer Wanderung zu verbinden, liegt der Zauberwald, der seinen Namen auch von den zauberhaften, nat√ľrlichen und lichtvollen W√§ldern, kleinen B√§chen und tollen mit Moos √ľberzogenen Waldfl√§chen hat.¬† Genie√üen Sie diese Orte auch einmal au√üerhalb der ‚ÄěSto√üzeiten‚Äú fr√ľh am Morgen oder noch sp√§ter am Abend wenn noch oder wieder Ruhe herrscht.

 

Das Porschemuseum
Lass dich verzaubern von der Welt der Automobile. Bei schlechtem Wetter eine gute Alternative zum Salzbergwerk und bei sch√∂nem Wetter ein Ausflug wert, gerade mit noch etwas kleinenern Kindern. Der Ausenbereich l√§dt mit seiner Eisenbahn auf der man mitfahren kann und seinem gro√üz√ľgig gestalteten Spielplatz gut zum verweilen f√ľr Jung und Alt ein. Noch dazu kann man dort gut ein Essen oder Kaffe und Kuchen genie√üen. Alles, was Du √ľber das Traumwerk wissen solltest, findest Du hier...

 


 
 

Im Sommer

Im Nationalpark Berchtesgaden erwarten dich 230 Kilometer bestens gepflegte und ausgeschilderte Wanderwege, daneben wunderbare Touren f√ľr Bergliebhaber in allen Schwierigkeitsgraden. Und auch erfahrene Bergsteiger kommen bei uns voll auf ihre Kosten. Hier findest du eine ausf√ľhrliche √úbersicht Deiner M√∂glichkeiten...

Anspruchsvolle alpine Touren f√ľr versierte Alpinisten. Die √úberschreitungen der drei h√∂chsten Bergmassive um den Talkessel - Hoher G√∂ll, Hochkalter und die Watzmann-√úberschreitung sind aufgrund ihrer L√§nge und erreichten H√∂henlage nur bei absolut sicheren Witterungsverh√§ltnissen und f√ľr gut konditioniere Bergsteiger / Bergwanderer zu empfehlen. Weitere Informationen zu unseren Berg- und Alpinsteigen sind hier f√ľr Dich zusammengefasst...

Ob Touren f√ľr das Mountainbike, klassische Radtouren im bayrischen / salzburgerischen Grenzgebiet oder Pumptracks mit Endlosschleife. - Das Berchtesgadener Land h√§lt f√ľr jeden etwas bereit. Hier findest Du eine √úbersicht deiner M√∂glichkeiten - von gem√ľtlich bis rasant...

Neben Wanderungen f√ľr die ganze Familie begeistern eine Vielfalt von Ausflugszielen. - Da ist f√ľr jedes Wetter und jeden Geschmack etwas dabei. Regionales Handwerk, historische Ortschaften, Museen, Kirchen und Stadt- bzw. G√§stef√ľhrungen lassen keine W√ľnsche offen. Hier findest Du eine ausf√ľhrliche √úbersicht an M√∂glichkeiten f√ľr die Auszeit von daheim...

Drachenfliegen, Gleitschirmfliegen, Tandemfl√ľge - Alles ist bei uns m√∂glich und auch Zuschauer sind jederzeit gerne Willkommen. Euch erwartet eine einzigartige Kulisse, Informationen dazu beispielsweise hier...

Im Winter

Skiurlaub in Berchtesgaden hei√üt: 50 Pistenkilometer in 6 Skigebieten. - Ideale Bedingungen f√ľr Kinder, Anf√§nger aber auch erfahrene Skifahrer und Snowboarder, dazu unz√§hlige M√∂glichkeiten f√ľr Skitouren-Geher. Wintersport in all seinen Facetten ist hier f√ľr Dich zusammengestellt...

Rodeln und Schlittenfahren im Berchtesgadener Land. Verschiedene Schwierigkeitsgrade und unterschiedliche Längen versprechen Fahrspaß pur, der Hirscheckblitz, die Rodelbahn Jennerhex und Obersalzberg bieten außerdem den Aufstieg mit Sessel bzw. Seilbahn. Hier eine Übersicht deiner Möglichkeiten...

Skitouren finden zunehmend mehr Anh√§nger, gelten gemeinhin als nachhaltig und umweltgerecht. Rund um Berchtesgaden l√§sst sich nicht nur die bekannte "Kleine Reibn" erleben, sondern daneben noch zahlreiche weitere attraktive und anspruchsvolle Routen . Hier sind einge davon f√ľr Dich aufgef√ľhrt...

Die Watzmann Therme in Berchtesgaden bietet Wasserspa√ü und Erholung in gro√üz√ľgiger Wasser-, Sauna- und Solelandschaft. Alleine, zu Zweit oder mit der Familie immer ein Erlebnis!¬† Mit Kleinkindbereich, Erlebnisbecken mit Str√∂mungskanal und Unterwasserliegen ist hier f√ľr jeden Geschmack gesorgt. Hier findest Du alle wichtigen Informationen...

Umgebung und Ausflugsziele

Sch√∂nau am K√∂nigssee z√§hlt etwa 5400 Einwohner und ist die drittgr√∂√üte touristische Gemeinde in Oberbayern, entsprechend vielf√§ltig sind die Angebote und Einrichtungen gehalten. Musikpavillon, Kleingradierwerk und Alpinumg, zwei Kneipp-Anlagen und ein beheiztes Freibad, 120 km gut ausgebaute Wanderwege und, und, und... Lies hier mehr √ľber meine Heimat am K√∂nigssee...

Deutschlands einziger Alpen-Nationalpark: Berchtesgaden! Eine Naturschutzzone mit unber√ľhrter Natur und etwa 21.000 Hektar wartet auf Dich. -¬† Naturschutz, Forschung, Erholung und Bildung, daneben √ľber 250 Kilometern an Wanderwegen und Steigen - das perfekte Revier f√ľr deinen Urlaub. Hier kannst Du mehr dar√ľber erfahren...

Die √§lteste Hochgebirgswallfahrt Europas mit j√§hrlich bis zu 2.000 Einheimischen und G√§sten, die Palmweihe am Sonntag vor Ostern, der Almabtrieb im September / Oktober oder auch unser bekannter Berchtesgadener Advent: Gelebte Tradition und Brauchtum wird bei uns hoch gesch√§tzt, erfahre hier mehr dar√ľber..

Berg-Kulinarik mit typisch bayerische K√ľche und heimischen Produkten. Malerische Bergh√ľtten, traditionell bewirtschaftete Almen und urige Gasth√§user erwarten Dich, daneben ein Wochen- und Bauernmarkt, Bierg√§rten, Ca¬≠f√©s und vieles mehr. Verbrannte Kalorien wollen aufgef√ľllt werden, lies hier weiter...

Kehlsteinhaus und Salzbergwerk, Museen und Erlebniswelten, Watzmann-Therme und Haus der Berge: Unz√§hlige M√∂glichkeiten an Ausflugszielen f√ľr Jung und Alt, alleine - zu Zweien oder f√ľr die ganze Familie wollen entdeckt werden. Hier eine Auswahl an M√∂glichkeiten rund um deinen Ferienort Sch√∂nau...

 

 

❤LICH WILLKOMMEN IN SCH√ĖNAU AM K√ĖNIGSSEE